Was ist das Besondere am Fliegen in Annecy? Ganz klar, das Gesamtpaket!

Der Lac d’Annecy bietet alles, was sich ein Fliegerherz nur wünschen kann. Großartige Flüge in einem traumhaften Thermik- und Streckenfluggebiet, das viele alternative Start- und Landeplätzen für alle Schwierigkeitsgrade aufweist. Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten! Da Annecy eher südlich liegt, ist es ein relativ wetterbegünstigtes Fluggebiet.

Montmin/Col de la Forclaz
Das Fluggebiet Montmin/Col de la Forclaz am Lac d’Annecy bietet seinen Besuchern eine atemberaubende Kulisse. Nicht umsonst ist es ein sehr beliebtes und viel beflogenes Fluggebiet. Das Gleitschirmfliegen am Lac ist relativ überschaubar, da es sehr weitläufig ist. Für die Sicherheitstrainings ergibt sich dadurch ein genialer Spielplatz, den Akropiloten, Thermik- und Streckenpiloten und nicht zu vergessen Tandempiloten heiß und innig lieben.

Der Startplatz ist ausgesprochen gepflegt, verfügt über Kunstrasen und ist frei von etwaigen Hindernissen.

Der Landeplatz für das Sicherheitstraining befindet sich direkt am Campingplatz La Nublière und darf nur von Teilnehmern des Sicherheitstrainings benutzt werden. Bei Freiflügen muss der offizielle Landeplatz in Doussard genutzt werden. Bei starkem Talwind ist die Landewiese in Doussard ein Traum zum Rückwärtsaufziehen und Groundhandeln. Falls die Wetterbedingungen nicht ideal zum Fliegen sind, empfehlen wir diese Zeit für Trockenübungen zu nutzen.