Ein neues Abenteuer führt uns an die südlichste Ecke Italiens – nach Sizilien.
60 Fluggebiete laden unweit von Palermo ein, das kulturreiche Land von oben zu betrachten und neue Perspektiven kennen zu lernen.

Ob Soaring, Thermik- oder kleinere und größere XC-Flüge, die Gelände rund um Palermo geben alles her. Somit bietet die Insel perfekte Bedingungen für alle Pilotenniveaus, ideal um die nasskalte Übergangszeit bei uns in Deutschland zu überbrücken. Die gute sizilianische Küche stärkt uns nach dem Fliegen und lässt uns eintauchen in die alte und abwechslungsreiche Geschichte der Insel.

Sollte es mal nicht zu fliegen sein, gibt es genügend Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten um die Zeit bis zum Abendessen gut zu nutzen.

Neben dem Urlaubsflair wird auch während der Reise geballtes Fachwissen vermittelt – praktisch wie theoretisch. Start- Landetechniken können gelernt und verbessert, Flugtechniken verfeinert und die Wahrnehmung rund um Wetter und Wind geschult werden.

Unsere Leistungen:
– Betreuung durch zwei kompetente Fluglehrer und lokalen Guide
– Rückwärtsstarttraining, Soaringtipps, Thermiktechnik, XC-Technik und Flugtechniktraining
– auf Wunsch Flugbetreuung über Funk
– Bilder und Videos
– Transfer zu den verschiedenen Stationen und Fluggebieten, sowie zu Ausflügen, etc.
– Unterkunft im Doppelzimmer (nach Verfügbarkeit kann auch ein Einzelzimmer zzgl. EZ-Zuschlag gebucht werden)

Termine:
01. – 08.12.2018

(Abflug in Deutschland am 01.12.; Abflug in Sizilien am 08.12.2018)

Reisekosten:
€ 1.110,-

Zusätzliche Kosten:
Flug, Verpflegung, sonstige Aktivitäten und Ausflüge

>> Anmeldung

Impressionen: